Definition von
„Landwirtschaft verbindet Österreich“
kurz „LvÖ“

Aufgrund der derzeitigen Vertretungsstruktur der Bauern ist es erforderlich der Zeit angepasste, neue Wege aufzuzeigen und zu beschreiten.

Landwirtschaft verbindet Österreich ist politisch unparteiisch:

  • Der LvÖ ist politisch unparteiisch, das heißt er steht in keiner Verbindung zu einer politischen Partei.

  • Jeder der einen positiven und konstruktiven Beitrag für die Landwirtschaft leistet, hat unsere Wertschätzung.

  • Der LvÖ Österreich steht natürlich hinter allen bäuerlichen Genossenschaften und Verbänden, wir sind die Eigentümer und wir sind alle Landwirte/innen, die gemeinsam für die Zukunft der Landwirtschaft einen positiven Betrag leisten wollen.


Land schafft Verbindung Österreich vertritt die österreichische Landwirtschaft in all ihren Formen und Ausprägungen:

  • Wir Landwirte/innen sitzen alle in einem Boot, das heißt es gibt beim LvÖ keine Differenzierung zwischen Großen und Kleinen Betrieben, Biologisch und Konventionelle wirtschafteten Betrieben, über alle Produktionssparten, Produktionsformen und Standorte der Betriebe.

  • Der LvÖ ist ein Sprachrohr für alle österreichischen Landwirte/innen.

  • Das oberste Ziel des LvÖ ist es einen Konsens in bestimmten Fragen der österreichischen Landwirtschaft zu finden und diese öffentlichkeitswirksam zu Vertreten.

  • Wir sind die Basis, wir sind alle und wir sind viele.


Der LsV steht mit allen Menschen, denn die österreichische Landwirtschaft am Herzen liegt im Dialog:

  • Redet mit uns und nicht über uns!

  • Der LvÖ ist für alle ehrlichen und konstruktiven Beiträge und Diskussionen offen.


Der LsV setzt auf direkte Aktion:

  • Aus diesen Standpunkten heraus, ist es dem LvÖ möglich Aktivitäten zu setzen die sämtlichen gesetzlichen und politischen Vertretungen der österreichischen Landwirtschaft nicht möglich sind.

  • Mit eigenen Forderungen rausgehen, von sich selbst überzeugt sein, selbstbewusst an die zuständige Stelle herantreten.

Landwirtschaft
verbindet Österreich

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!